Niederamt Selection

Der FC Winznau und die Niederamt Selection (Gruppierung mit FCSN, FCDG und FC Dulliken) werden in der Saison 2019/2020 bei den Junioren aller Kategorien (ohne F und G) in eine neue Zusammenarbeit starten.

 

Ebenso ist der FC Winznau neu Teil der Juniorinnen Gruppierung Niederamt Selection FF-19, FF-15 und FF-12.

 

 

Nachwuchsförderung Zusammenarbeit

Unser Ziel des FCW ist es, mit allen Teams in einer möglichst hohen aber dem Team angepassten Stärkeklasse im Spielbetrieb des SOFV spielen zu können. Die Spieler sollen im Fussball gut ausgebildet und, wenn das Alter erreicht ist, in die Aktivmannschaften integriert werden.

Speziell talentierten Spielern bieten wir die Möglichkeit, sich im Junioren Breitenfussball auch ausserhalb des FC Winznau weiter zu entwickeln und bei vorhandenem Ehrgeiz, Können und Leistungsbereitschaft bis in den Junioren-Spitzenfussball zu wechseln. 

Im Rahmen einer Gruppierungsvereinbarung verschiedener Fussballvereine können einerseits möglichst viele Spieler an der Meisterschaft teilnehmen und wir können andererseits talentierten Jugendlichen eine angepasste Herausforderung bieten. Der FC Winznau arbeitet in der Gruppierung der Niederamt Selection mit dem FC Schönenwerd-Niedergösgen, FC Däniken-Gretzenbach und dem FC Dulliken zusammen. Gemeinsam gibt es dadurch die Möglichkeit, in einer höheren Stärkeklasse zu spielen, als im Stammverein.

Der Weg zum Junioren-Spitzenfussball kann auch über den FC Solothurn oder FC Aarau führen. Wir sind stolz darauf, Mädchen wie zum Beispiel Flavia Lüscher im FCW Nachwuchs gehabt zu haben, die es bis zum FC Basel geschafft haben und sogar schon Einsätze in der Damen Nationalmannschaft hatte.

Wir freuen uns, die Zusammenarbeit im Rahmen der Nachwuchsförderung mit allen Partner Vereinen und den Fussball Verbänden mit einem guten Einvernehmen gegenseitig voranzutreiben und wünschen allen Mannschaften eine erfolgreiche Saison!

Leiter Nachwuchs, FC Winznau

Beat Stauber